Drucken 

Seit 1988 findet das „Bummisportfest“ statt. Veranstalter und Organisator ist die Kreissportjugend im Kreissportbund. Das Bummisportfest wird für die Kindereinrichtungen des Landkreises veranstaltet. Zunehmend finden regionale, von Sportvereinen (mit-)organisierte Bummisportfeste statt.

Seit 2005 findet das Bummisportfest im so genannten „Sparkassen-Knax-Club“ statt. Die Sparkasse hat die Patenschaft mit einer materiellen und finanziellen Unterstützung übernommen. Hauptpreis für den Gewinner war anfänglich ein großer Teddy. Heute erhält die Siegermannschaft einen Wanderpokal. Natürlich gehen auch alle anderen teilnehmenden Kindereinrichtungen nicht leer aus. Die Einrichtungen erhalten eine Urkunde und die Teilnehmer kleine Teddys. Waren es anfangs noch wenige Kindereinrichtungen, die aber oft mit mehreren Mannschaften an den Start gingen, so sind es heute bis zu 20 Kindereinrichtungen.

Bis zum Jahr 2000 fand das Sportfest im Stadion des Friedens in Eisenberg statt. Um vom Wetter unabhängiger zu sein, wurde die Veranstaltung ab 2001 in die Sporthalle des Friedrich-Schiller-Gymnasiums verlegt.