veranstaltungen

Im März in Kahla (Turnhalle des Gymnasiums) und im Oktober in Hermsdorf (Werner-Seelenbinder-Sporthalle) erfreuen sich die Frauensporttage großer Beliebtheit. Aktuelle Trends aus Aerobic, Dance und dem Gesundheitsbereich werden von Referenten aus ganz Thüringen vorgestellt und gezeigt.

Ins Leben gerufen wurde die Veranstaltung im Jahre 1996, um dem Frauensport zum einen mehr Aufmerksamkeit zu verleihen und zum anderen Ideen für bestehende und neue Gruppe weiterzugeben. Über viele Jahre wurde in der Algos-Fachklinik oder im Hallenbad in Eisenberg zudem Wassergymnastik angeboten. Mitstreiterinnen der ersten Stunde waren Antje Dierl vom SV Hermsdorf, die beiden damaligen KSB-Mitarbeiterinnen Ingrid Flögel und Regina Schönfuß sowie Kerstin Lang vom Landessportbund. Von Beginn an bis zu ihrem Ruhestand begleitete Hannelore Staschik als Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises die Veranstaltung.


Die aktuellen Termine und Programme sind in unserem Kalender und unter Neuigkeiten ersichtlich. Anmeldungen für Teilnehmerinnen sind nicht erforderlich.