Startseite|Neuigkeiten

Grundausbildung nun erst im September

Der Kreissportbund (KSB) hat, nachdem eine Präsenzveranstaltung aufgrund der aktuellen politischen Vorgaben nicht möglich war, eine Online-Ausbildung in Aussicht gestellt und neue Termine fixiert. Nach Prüfung der Umsetzbarkeit muss festgestellt werden, dass eine Durchführung nicht zu gewährleisten ist. Der KSB bittet um Verständnis und orientiert alle Interessenten auf den September-Lehrgang am 11./12. und 18./19. September.

2021-01-08T10:30:02+01:0008.01.2121|

Grundausbildung im Frühjahr online!

Unsere Anfang Januar geplante Grundausbildung kann aufgrund der politischen Verordnungen nicht wie angedacht durchgeführt werden. Daher hat sich der KSB für eine andere Variante entschieden. Die Grundausbildung wird als Online-Kurs stattfinden. Als Termine sind angedacht: Fr. 29.01. 17.45-21.00 Uhr, Sa. 30.01. 9.00-12.00 Uhr und 13.00-16.00 Uhr, Fr. 26.02. 18.00-21.00 Uhr, Sa. 27.02. 9.00-12.00 Uhr und

2020-12-17T11:32:55+01:0017.12.2020|

Vorsicht bei GEZ-Anschreiben

Aktuell schreibt der Beitragsservice (GEZ) wieder einmal die im Amtsregister registrierten gemeinnützigen Vereine an und verweist auf die Rundfunkbeitragspflicht. Das Schreiben informiert zwar darüber, dass nur die Vereine beitragspflichtig sind, die eine Betriebsstätte (also eine Geschäftsstelle) haben, zugehörige Gästezimmer oder ein Kraftfahrzeug. Leider ist auf dem mitgelieferten Antwortschreiben keine Option vorhanden, damit man aus den

2020-11-30T13:04:15+01:0030.11.2020|

Termine, Kooperationen und Bildung 2021

AKTUELLE TERMINE 01.12. Start der Bestandserhebung (Infos dazu ergehen an alle offiziellen Vereinsadressen) – inklusive der Prüfung der Lizenzinhaber des Vereins sowie Beantragung der Vereinsförderung und Nachweises für 2020 01.12. Abgabe des Antragsformulars für die „Aktion Erstklässler“ beim KSB 15.12. Abgabe des Verwendungsnachweises für die Kooperationen Schule-Kita-Sportverein 2019/20 beim KSB. Das Formular für den Verwendungsnachweis

2020-11-26T09:24:25+01:0026.11.2020|

Weiterhin keine Öffnung von Landkreis eigenen Hallen

Der Kreissportbund hat nach der gestrigen Krisenstabssitzung im Landratsamt wiederholt nachgefragt, inwieweit die Öffnung von Landkreis eigenen Turnhallen nunmehr auch im Saale-Holzland-Kreis möglich ist, nachdem das Bildungsministerium eine Nutzung grundsätzlich erlaubt. Das Landratsamt informierte wie folgt: „Vor dem Hintergrund der Infektionsprävention und dem Schutz der schulischen Einrichtungen hat der Koordinierungsstab des Landratsamtes daher entschieden, bis

2020-11-19T15:07:35+01:0019.11.2020|

Schulturnhallen bleiben zu

Angesichts der anhaltend hohen Infektionszahlen im Saale-Holzland-Kreis hat der Covid-19-Koordinierungsstab des Landratsamtes am Montag (16.11.) Entscheidungen zum weiteren Vorgehen bei den Corona-Schutzmaßnahmen getroffen. So wird der Landkreis beim Freistaat Thüringen darum ersuchen, für alle Schulen und Kindertagesstätten im SHK unverzüglich den eingeschränkten Regelbetrieb („Stufe gelb“) anzuordnen, um die weitere Ausbreitung der Pandemie einzudämmen. In diesem

2020-11-16T15:37:22+01:0016.11.2020|

Klarheit in den kommenden Tagen

Die wichtigste Meldung für den Vereinssport in den letzten Tag war, dass zumindest Kinder und Jugendliche wieder trainieren dürfen. Während kommunale Sportstätten zugänglich sind, bleiben Schulturnhallen geschlossen. Das bedeutet, dass Sportvereine mit ihren Nachwuchsgruppen noch nicht wieder starten können. Die Begründung liegt in einer Anordnung des Landes, nach der bisher keine externen Personen Zutritt zu

2020-11-10T13:49:52+01:0010.11.2020|

Kinder- und Jugendsport in Thüringen wieder erlaubt

Die Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner hat in Erfurt die Zweite Thüringer Verordnung zur Fortschreibung und Verlängerung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 unterzeichnet. Thüringen setzt mit dieser Mantel-Verordnung die vom Gesundheitsausschuss des Landtags vorgeschlagenen Änderungen zur Thüringer Sonder-Verordnung um. Die Anpassungen sind am 8. November 2020 in Kraft getreten. Sportminister Helmut

2020-11-09T10:51:30+01:0009.11.2020|

Vereinssport im November ausgesetzt

Schwere Entscheidung mit vielen Fragen: Vereinssport im November ausgesetzt Der Landessportbund Thüringen (LSB) akzeptiert schweren Herzens, dass es auch in Thüringen flächendeckend zu einer erneuten Zwangspause für den organisierten Sport kommt – auch wenn das Verständnis für diese Entscheidung schwer fällt. Bis zuletzt gab es Hoffnungen, dass differenzierte Regelungen für den Freistaat getroffen werden. Doch

2020-10-30T12:53:48+01:0030.10.2020|

Vereinssport braucht Perspektive

Der Kreissportbund (KSB) Saale-Holzland erhielt gestern als auch heute zahllose Anrufe von Vereinen und Verbänden bezüglich neuer Verfügungen und deren Auswirkungen auf den Sportbetrieb. Der KSB hat sich mit dem Kreisfachausschussvorsitzenden Fußball Carl Krumbholz abgestimmt und gemeinsam den Landessportbund Thüringen um Unterstützung gebeten. Es besteht Konsenz, dass neue Maßnahmen sinnvoll erscheinen müssen. Die Vereine betonen,

2020-10-29T13:28:57+01:0029.10.2020|