Startseite|Neuigkeiten

Ferienfreizeiten des KSB sehr beliebt

Die Ferienfreizeiten, die der Kreissportbund mit seiner Sportjugend anbietet, sind komplett ausgebucht. Sowohl für das Lager in Renthendorf als auch die beiden Schwimmferienfreizeiten in Camburg und Wolfersdorf sind alle Plätze belegt. "Wir freuen uns über den Zuspruch", so Michael Zöllner, der Jugendsozialarbeiter, der die Organisation inne hat. "Restplätze gibt es noch für die Herbsttage in

2020-06-16T12:55:51+02:0016.06.2020|

Neue Verordnung veröffentlicht: Weitere Öffnungen des Sportbetriebs im Überblick

Mit der ab 13. Juni 2020 gültigen Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus darf in Thüringen wieder praxisnaher Vereinssport angeboten und getrieben werden – an der frischen Luft sowie in Sportstätten. Eine wichtige Lockerung ist die Wiederaufnahme von Wettkampfsport sowie die Durchführung von Kontakt- und Mannschaftssport - stets unter größtmöglicher Beachtung der gültigen Abstandsregeln

2020-06-15T12:40:30+02:0015.06.2020|

Nutzung von Schulturnhallen ab 2. Juni – Was zu beachten ist!

Nach einer Abstimmung zwischen dem für die Turnhallen verantwortlichen Amt für zentrale Dienste im Landratsamt und dem Kreissportbund (KSB) Saale-Holzland ergeben sich für die Sportvereine folgende Hinweise: 1.    Die Wiederöffnung der Turnhallen bzw. Sportstätten ist am 2. Juni vorgesehen. 2.    Die Vereine melden dem Landratsamt (Frau Barz) UMGEHEND ihren Hygienebeauftragten (Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse).

2020-05-19T11:35:27+02:0019.05.2020|

Ferienfreizeit wie geplant – Mitgliederversammlung im Oktober

Der Kreissportbund Saale-Holzland (KSB) hat für den Monat Juni das kreisweite Bummisportfest der Kindergärten und den "Tag des Sports" in Hermsdorf absagen müssen. "Dafür bereiten wir weiterhin die Ferienangebote vor", so Geschäftsführer Jens Büchner und meint weiter: "Gerade jetzt ist es wichtig, dass Kinder und ihre Eltern eine Perspektive haben und wir machen das konkret.“

2020-05-18T11:02:25+02:0018.05.2020|

Kinder und Jugendliche dürfen nicht vergessen werden!

Schon vor reichlich zwei Wochen haben Thüringer Jugendverbände in einem Positionspapier, welches dem Minister Holter übersandt wurde, auf die aktuell schwierige Situation hingewiesen und deutlich Position bezogen. In dieser Zeit, die Kinder und Jugendlichen nicht zu vergessen, wurde von vielen angemahnt. Nunmehr hat das DJI eine Studie initiiert, in der genau diese Situation aus Sicht

2020-05-15T09:19:33+02:0015.05.2020|

So können die Sportstätten im SHK genutzt werden

Weiterführend zu den gestrigen Informationen verweisen wir auf folgende Dokumente: LSB-Handlungsempfehlungen und Muster zur Einhaltung der Infektionsschutzregeln für jeden Vereins. Zu unserer heutigen Information (14.05.2020) und den folgenden Newslettern ist immer zu sagen, dass der Kreissportbund allen Vereinen und Mitgliedern Vertrauen entgegenbringt, dass Maßnahmen zum Eigenschutz und Schutz anderer Menschen eingehalten werden. Uns geht es

2020-05-14T11:43:53+02:0014.05.2020|

Sporttreiben mit Einschränkungen erlaubt

Das Wichtigste zu Beginn: Sportvereine können ab heute wieder unter Vorgaben im Freien und auch Indoor trainieren und sich auch sonst um ihre Sportstätten kümmern und ihrem Vereinsleben nachkommen. Die wichtigsten Punkte zur Wiederaufnahme des Sportbetriebes in Thüringen im Überblick: •    ab heute ist der Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten-, Gesundheits-, Reha- sowie Leistungssport einschließlich

2020-05-13T11:50:35+02:0013.05.2020|

Sport mit Lockerungen seit 4. Mai

Erste Schritte zur Wiederaufnahme seit gestern: Einzelne sportliche Aktivitäten unter Auflagen möglich Seit gestern darf in Thüringen wieder mehr Sport getrieben werden. Unter Beachtung verschiedener Vorgaben zum Infektionsschutz kann vorerst der Individualsport zunächst im Freien wieder anlaufen. Hier der entsprechende Auszug vom Thüringer Beschluss zu Lockerungen im Sport: „Ermöglichung des Individualsports im Freien bei dem

2020-05-05T08:32:38+02:0005.05.2020|

KSB hofft auf Normalisierung

Am vergangenen Montag sollte laut unserem Jahresplan die Mitgliederversammlung des Kreissportbundes (KSB) stattfinden. Aufgrund der aktuellen Situation war eine Durchführung nicht möglich. Der KSB prüft derzeit, ob sich der Vorstand Mitte Mai zusammensetzen kann, um über die Situation und neue, eventuell mögliche Terminketten zu beraten. Mit dem Landessportbund ist der KSB in Kontakt. Dieser berät

2020-04-28T11:49:40+02:0028.04.2020|

KSB-Veranstaltungen und Erreichbarkeit

Der aktuellen Situation geschuldet, können die vom Kreissportbund (KSB) geplanten Veranstaltungen nicht stattfinden. Das betrifft auch unsere Mitgliederversammlungen. Die des KSB als auch der Sportjugend sind verschoben und werden dann vom Vorstand terminiert, wenn eine Normalisierung des öffentlichen Lebens eintritt. Die Mitarbeiter des KSB stehen den Vereinen weiterhin zur Verfügung. Bevorzugtes Kommunikationsmittel ist der E-Mail-Austausch.

2020-04-28T11:42:48+02:0001.04.2020|